Consultec - Dr. Ernst GmbH - Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen

  • AF-Colenco AG, Baden bei Zürich
      Konzeption und Realisierung des automatisierten Datenaustausches zwischen weltweit lozierten Systemen (EAI: Enterprise Application Integration)
  • Ahorn AG, Berlin
      Erarbeitung und Unterstützung bei der Umsetzung einer kurz- und mittelfristigen IT-Strategie
      Vorbereitung und Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten
      Unterstützung bei Auswahl und Einführung neuer IT-Systemlösungen
  • Airbus Deutschland GmbH, Hamburg/Bremen/Toulouse
      Erstellung eines Compliance-gerechten Speicherkonzepts von Flugzeug-Berechnungsdaten für die verschiedenen Baumuster der Airbus-Familie
      Vorbereitung und Begleitung bei der Zertifizierung von IT-Lösungen durch den TÜViT
  • AOK Hamburg, AOK Mecklenburg-Vorpommern, AOK Schleswig-Holstein
      Optimierung der Organisation und der Arbeitsprozesse
  • Atlas Copco Tools Central Europe GmbH, Essen
      Organisationsentwicklung
      Change Management
  • BEB Transport und Speicher Service GmbH, Hannover
      Konzeptentwicklung und Einführung IT-gestützter Lösungen
      Umstellung der Organisation, Change Management
  • Bilfinger Berger Nigeria GmbH, Wiesbaden
      Konzeption und Umsetzung einer konzernweiten IT-Lösung für den weltweiten Zugriff auf Projektdokumentationen und virtuelle Projekträume
  • H. & J. Brüggen KG, Lübeck
      Unterstützung bei der Konzeption und Einführung von IT-Lösungen
      Anpassung der Organisation, Change Management
  • Deutsche Telekom AG, Bonn
      Compliance-Studien
  • Deutsche Post AG, Niederlassung Philatelie, Frankfurt/M.
      Konzeption von Systemlösungen für eine effiziente Vorgangsbearbeitung
      Einbindung in SAP und weitere Systemumgebungen
  • Esso-Raffinerien Ingolstadt & Karlsruhe
      Konsolidierungsprojekt zur Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Germanischer Lloyd, Hamburg
      Einführung eines Engineering Data Management-Systems (EDM-Systems) in den Bereichen der “Schiffsneubauklassifizierung” und “Betreuung der fahrenden Flotte” für wiederkehrende Prüfungen
      Reorganisation des Arbeitsprozesse
      Change Management
  • Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme


      Konzeption und Einführung eines unternehmensweiten Dokumentenmangement-Systems (DMS) mit Workflow-Funktionen

      Konzeption und Einführung einer elektronischen Personalakte

      Konzeption und Realisierungsbegleitung der Rechnungseingangsbearbeitung (REB)

  • Gundlach GmbH & Co. KG, Hannover
      Unterstützung bei der Einführung von IT-Lösungen
  • Hamburg Port Authority (HPA) - Anstalt öffentlichen Rechts, Hamburg
      Unterstützung bei Konzeption und Realisierung eines veränderten Geschäftsmodells
      Unternehmensweites IT-Migrationsprojekt im Rahmen einer kompletten Reorganisation des Unternehmens
      Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (WiBe)
      Erstellung von Fachkonzepten zur amtsweiten Einführung von IT-Lösungen
      Organisationsentwicklung und Change Management
  • Hamburger Feuerkasse Versicherungs AG
      Unterstützung bei der Auswahl von Systemintegratoren
  • Hamburger Wasserwerke

    Consultec hat sowohl für die Hamburger Wasserwerke GmbH als auch für die Hamburger Stadtentwässerung (unter dem gemeinsamen Dach “Hamburg Wasser”) folgende Projekte durchgeführt:

      Unterstützung bei der Erarbeitung einer Entscheidungsvorlage für die Freigabe eines geplanten DMS-Projektes
      Konzeption und Realisierung eines technisch-orientierten DMS mit Schnittstellen zu SAP und raumbezogenen Objekten (GIS)
  • IDEAL Lebensversicherung a.G., Berlin
      REB-Projekt – Unterstützung und Projektmanagement bei Auswahl und Einführung eines Systems zu einer konzernweiten, zentralisierten und automatisierten Rechnungseingangsbearbeitung
      Unterstützung, Projektmanagement und fachliche Beratung bei Auswahl und Einführung eines revisionssicheren digitalen Langzeitarchivs, eines neuen Schriftgutmanagement-Systems und einer integrierten Systemlösung für ein Kfz-Flottenmanagement
      GDPdU-Projekt – Umsetzung der aus den “Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen” resultierenden Anforderungen als Teilprojekt im Rahmen der Einführung eines digitalen Langzeitarchivs
  • IMPaC Offshore Engineering GmbH, Hamburg
      Einführung eines Engineering Data Management-Systems (EDM-System)
      Konzeptentwicklung
      Systemauswahl
      Begleitung der Realisierung
  • Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Frankfurt am Main
      Strategieberatung und Organisationsentwicklung
      Unterstützung bei Auswahl und Einführung von IT-Systemen
      Begleitung und Qualitätsicherung des Roll-outs in die gesamte Organisation
  • Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf
      Strategieberatung und Organisationsentwicklung
      Unterstützung bei Auswahl und Einführung von IT-Systemen
      Begleitung und Qualitätsicherung des Roll-outs in die gesamte Organisation
      Unterstützung bei der GDPdU-konformen Migration von Datenbeständen sowie Konzeption des Vorgehens zur Abschaltung des Altsystems
  • Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz
      Verwaltungsweite Einführung von IT-basierten Prozessen
      Studie zur Ermittlung der Nutzenpotenziale sowie einer geeigneten Organisations- und Einführungsstrategie
      Planung und Durchführung eines Vergabeverfahrens nach VOF (Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen)
  • Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt, Magdeburg
      Konzeption für die Einrichtung von Portal-Lösungen
      Ärztlicher Bereitschaftsdienst Online
      Honorarabrechnung Online
      Einführung/Änderung IT-basierter Arbeitsprozesse
  • Land Niedersachsen - Niedersächsisches Hafenamt Ems-Dollart
      IT-Strategieberatung
      Konzeption einer Lösungsarchitektur (georeferenziertes Informationsmanagement)
      Umsetzungsbegleitung
  • Mannheimer Versicherungen, Mannheim
      Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Einführung und Nutzung von IT-Lösungen
  • Ministerium Rheinl.-Pfalz für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft u. Weinbau, Mainz
      Studien für die ministeriumsweite Nutzung von IT-Lösungen
      Entwicklung eines individuellen, auf DOMEA basierenden Fach- und eines Organisationskonzepts für die Nutzung eines DMS mit den Schwerpunkten: einheitliche und gleichzeitig individualisierbare Strukturierung des vorgefundenen Dokumentenbestands als Ergänzung bestehender Aktenpläne; Einführung eines digitalen Vorgangsbearbeitungssystems zur effektiven Unterstützung unstrukturierter Prozesse; medienunabhängige Bearbeitung der Korrespondenz (Brief, Fax, eMail)
      Erstellen eines Drehbuchs für die Durchführung eines Proof of Concept mit dem vom Ministerium präferierten Produkt zur Prüfung relevanter Funktionalitäten, die die DOMEA-Zertifizierung des Produkts nicht abdeckt
      Erstellen eines Projektplans für die pilotäre Einführung des Systems sowie Entwicklung verschiedener Rollout-Szenarien
  • mobilcom-debitel AG, Stuttgart
      IT-Strategieentwicklung
      Auswahl, Konzeption und Einführung von IT-Lösungen
  • Nant de Drance SA, Olten und Martigny (CH)
      Einführung von IT-Lösungen für Kraftwerksprojekte
      Kopplung zwischen IT-Systemen des Bauherrn und des Generalunternehmers mit automatischer Übermittlung aller relevanten Daten und Dokumente sowie der für das Claim Management wichtigen Informationen


      Die Nant de Drance SA ist ein Kooperationsunternehmen zwischen dem Energie- konzern Alpiq (früher Atel), den Schweizerischen Bundesbahnen/SBB und dem Kanton Wallis.

      “Projet mené en partenariat par Alpiq, les CFF et FMV, la station de pompage-turbinage de Nant de Drance dans les Alpes valaisannes est l’une des infras- tructures les plus importantes réalisées dans le secteur énergétique. Avec sa puissance de pompage et de turbinage de 600 mégawatts, la nouvelle centrale contribue de manière importante à la sécurité future de l’approvisionnement électrique. Sa mise en service devrait intervenir par étapes à partir de 2016.”
      Quelle: Nant de Drance SA

  • Nordrheinische Ärzteversorgung (NÄV) - Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf
      Unterstützung bei der Konzeption und Auswahl von IT-Lösungen für alle Unternehmensbereiche der NÄV mit enger SAP-Anbindung
  • RAG Aktiengesellschaft, Herne
      Analyse der Arbeitsprozesse von Bergwerken, Kokereien sowie von Transportbetrieben
      Entwicklung der Konzepte für eine Konsolidierung der Geschäftsprozesse in den einzelnen Fachbereichen
      Organisationsentwicklung, Change Management
      Einführung von IT-Lösungen in einer komplexen SAP- Umgebung
  • RVI Raffineriegesellschaft, Vohburg/Ingolstadt
      Entwicklung eines Konzeptes für ein durchgängiges Technisches Informationssystem unter Einbeziehung eines Engineering Data Management-Systems (EDM-Systems)
      Auswahl und Einführung eines Anlagenbau-CAD-Systems
  • RWE AG, Essen
      Strategieberatung
      Organisationsentwicklung
  • Shell & DEA Oil GmbH, Hamburg
      Strategieberatung zur Optimierung der Arbeitsprozesse in den Raffinerien
      Entwicklung von Konzepten und Einführungsstrategien zur effektiven Nutzung neuer IT-Lösungen
  • Skandia Lebensversicherung AG, Berlin
      Projektmanagement für die Realisierung einer revisionssicheren digitalen Archivlösung für die europaweit agierende Skandia-Group
      Erstellung und Abstimmung der Verfahrensdokumentation
      Begleitung der Abnahme der Lösung sowie Konzeption und Begleitung bei der Installation eines Internen Kontrollsystems (IKS) für dokumentenbezogene Prozesse
      Konzeptionelle Vorbereitung für die Auflösung des externen Papierarchivs
      Organisationsberatung für das Prozess- und Beschwerdemanagement
  • Stadt Celle
      IT-Bedarfsanalyse, Unterstützung bei der IT-Entwicklung
      Empfehlungen zu einer effekiven und wirtschaftlichen IT-Lösungsarchitektur
  • Stadt Mainz
      Unterstützung bei der IT-Strategieentwicklung
  • Stadt Neustadt in Holstein
      Informationserhebung zu Arbeitsprozessen und Systemen (Bedarfsanalyse)
      Empfehlungen zu einer effekiven und wirtschaftlichen Lösungsarchitektur
      Erstellung einer Studie zur weiteren Vorgehensweise, inkl. Budgetkalkulation
  • Stadt Osnabrück

    Coaching der Projektgruppe eGovernment zu den Themen:

      Informationserhebung zu Produkten (Dienstleistungen), Dokumenten und Systemen (Bedarfsanalyse)
      Empfehlungen zu einer effektiven und wirtschaftlichen Lösungsarchitektur (digitale Archivierung, digitale Sachbearbeitung, Vorgangssteuerung)
      Prüfung und Bewertung der vorhandenen Systeme (“Proof of Concept”)
      Vorgehensweise im Projekt und Budgetkalkulation
  • Stadtreinigung Hamburg

    Unterstützung bei der Auswahl und Einführung von IT-Lösungen mit folgenden Aufgaben:

      Ermittlung der Anforderungsprofile
      Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
      Mitwirkung bei der Konzeption der Verhandlungsverfahrens und der Auswahlkriterien
  • uniVersa Lebensversicherung a.G, Nürnberg
      Unterstützung im Projekt “Elektronische Versicherungsakte”
  • Untergrundspeicher- und Geotechnologiesysteme GmbH, Mittenwalde

    Einführung eines Dokumentenmanagement-Systems (DMS)

      Konzeptentwicklung für das Dokumentationswesen
      Systemauswahl
      Begleitung bei der Realisierung des DMS
  • Verbundnetz Gas AG, Leipzig
      Strategie- und Organisationsberatung
      Begleitung der Umstellungen, Change Management
  • VEW Energie AG, Dortmund
      Konsolidierung von Prozessen
      Entwicklung organisatorischer Konzepte und ihre Einführung
      Auswahl und Einführung von IT-Systemlösungen
  • Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf
      Erarbeitung eines Konzeptes für die Einrichtung und Nutzung einer medienneutralen Datenbank für die Erstellung der weltweiten Dokumentation eigener Produkte
  • Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster
      Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für eine potenziell unternehmensweite Einführung und Nutzung von IT-Lösungen
      Unterstützung bei Auswahl und Einführung verschiedener IT-Systeme
  • Zeppelin Silos & Systems GmbH, Friedrichshafen

    Konsolidierung des technischen Dokumentationswesens sowie Einführung eines Dokumentenmanagement-Systems (DMS) in einer komplexen SAP-Umgebung


Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner

Consultec Dr. Ernst GmbH
Oehleckerring 2
D-22419 Hamburg

T +49 40 533 242 – 0
F +49 40 533 242 – 10
E-Mail:

In Kontakt bleiben

Consultec RSS-Feed

Consultec Newsletter

Consultec gehört dem Beirat des VOI e.V. an. Außerdem gehören wir zur Leitung des VOI CERT – der Zertifizierungsstelle des VOI sowie zur Leitung des Competence Centers “Standards & Normen ECM”. Zudem sind wir Mitglied in den Competence Centern “Postbearbeitung” und “PK-DML” zur Festlegung von DMS-Prüfkriterien. Schließlich gehören wir dem “Lenkungskreis PK-DML” von VOI und TÜViT an.

© Copyright der Fotos: siehe Impressum